Campingplatz geschlossen

Liebe Naturfreundinnen, liebe Naturfreunde der Ortsgruppe Bad Bergzabern, liebe Jahrescamper

 

Wie Ihr sicherlich der Presse entnommen habt, hat die Bundesregierung ab dem 2. November einen neuen Lockdown beschlossen. Für die Naturfreunde und Jahrescamper am Bethof hat dies weitreichende Folgen. Durch die Beschränkung von Kontakten müssen wir unsere diesjährige Adventsfeier absagen und durch den Beschluss des Gastronomieverbotes wird das Naturfreundehaus geschlossen. Auch unser Campingplatz, sowie die sanitären Anlagen, müssen aufgrund des Verbots touristischer Übernachtungen im Inland für die Jahrescamper geschlossen werden. Die Dauer der Schließung wurde von der Bundesregierung für einen Monat festgelegt, ist aber zurzeit nicht wirklich absehbar. Auch Arbeitseinsätze sind durch die Beschränkungen im Augenblick nicht möglich, aus diesem Grund findet der Arbeitseinsatz am 14.November nicht statt.

 

Liebe Jahrescamper noch ein kleines Wort in eigener Sache, aktuell arbeitet der Vorstand unter Hochdruck am Erhalt des Bethofs. Dabei stehen nicht das Naturfreundehaus, die Arbeit der Naturfreunde oder unser Campingplatz, sondern die Naturfreunde selbst an erster Stelle. Ohne Zweifel befindet sich unsere Gesellschaft in einer schweren Krise. Eine Krise die wir nur zusammen meistern können. Ein Virus breitet sich aus, dass ist keine persönliche Sache. Aus diesem Grund brauchen wir eure Solidarität. Wir bitten euch deshalb, zeigt Verantwortung und kommt nicht zum Bethof.

 

Für Fragen steht der Vorstand jederzeit telefonisch zur Verfügung. Bei einer Öffnung des Campingplatzes werdet Ihr umgehend informiert.

 

Ihr steht nicht allein! Wir lassen uns von dem Virus nicht besiegen und mit eurer Hilfe schaffen wir das.

 

 

Die Vorstandschaft